"Warum nicht?" News

Köln schliesst Modeste-Rückkehr nicht aus

Kölns Manager Jörg Schmadtke schliesst eine Rückkeh des französischen Torjägers Anthony Modeste an den Rhein nicht aus.

„Warum nicht? Das Leben ist so vielfältig“, sagte der Kölner Geschäftsführer gegenüber der „Rheinischen Post“. Modeste hatte die Kölner im Sommer in Richtung China verlassen und in der Offensive ein grosses Loch hinterlassen, das Neuzugang Jhon Cordoba bislang nicht schliessen konnte.

Zuletzt sass Modeste trotz eines Transfertheaters im Sommer und einigen Nebengeräuschen beim Abgang beim Bundesligaspiel gegen Leipzig als Zuschauer in einer Loge des Kölner Stadions. „Ihm und mir haben bestimmte Dinge nicht gefallen. Und trotzdem haben wir ihn eingeladen“, sagte Schmadtke.

Der Franzose steht bei Tianjin Quanjian bis Ende 2020 unter Vertrag. Die Chinesen zahlten eine Ablöse in Höhe von rund 35 Mio. Euro.

  psc       12 Oktober, 2017 16:38
CLOSE