Wechsel möglich News

Marco Reus: Vier, fünf Vereine reizen ihn

Borussia Dortmunds leider erneut verletzter Superstar Marco Reus kann sich vorstellen, den Klub in Zukunft noch einmal zu wechseln.

Dem Männermagazin „GQ“ gab der 28-Jährige ein Interview und sprach dabei auch über die Zukunft. Unumwunden gab er zu, dass es international vier, fünf Vereine gebe, die ihn interessieren würden. Gleichzeitig betonte Reus, dass er sich in Dortmund, wo sein Vertrag noch bis 2019 läuft, im Moment total wohl fühlt. „Ich mache mir über die Zeit ab 2019 auch noch keine Gedanken. Aber der Zeitpunkt wird natürlich kommen, und dann werde ich für mich ganz in Ruhe eine Entscheidung treffen“, führte er aus. Welche Klubs ihn konkret reizen, führte er nicht aus.

Für den Angreifer geht es nun erst einmal darum, sich nach seinem im DFB-Pokalfinale erlittenen Kreuzbandriss zurückzukämpfen. Dafür würde er sehr viel hergeben: „Das ganze Geld würde ich verschenken, um gesund zu sein, um meinen Job ausführen zu dürfen. Für das, was ich liebe: Fußball zu spielen“, so Reus.

  psc       4 Oktober, 2017 14:05
CLOSE