Inter klopft an News

Reus: Nächster Halt Mailand?

Zieht es den deutschen Nationalspieler demnächst in die Lombardei? Seine Zukunft hatte er unlängst offen gelassen.

Aufgrund von zahlreichen Verletzungen in den vergangenen Jahren sank der Wert Marco Reus‘ beachtlich. Auch diese Saison wird nicht seine werden, da er nach einer Kreuzbandverletzung voraussichtlich erst wieder zur Rückrunde in das Spielgeschehen eingreifen kann. Zwei Klubs haben dennoch Interesse an einer Verpflichtung.

Wie italienische Medien unisono berichten, steht Reus unter anderem beim FC Arsenal und Inter Mailand auf der Wunschliste. Die Nerazzurri würden den 28 Jahre alten Offensivmann gerne mit seinem letzten grossen Profivertrag ausstatten. Der italienische Blätterwald taxiert die Ablöse auf 40 Millionen Euro.

Reus selbst liess seine Zukunft an der Dortmunder Strobelallee zuletzt offen, sagte: „Es gibt schon international vier, fünf Vereine, die mich reizen – das ist doch klar. Am 31. Mai 2019 werde ich 30 Jahre alt. Das wäre dann mein letzter grosser Vertrag und meine letzte Möglichkeit, noch einmal etwas anderes auszuprobieren.“

  aoe       7 Oktober, 2017 15:30
CLOSE