Nicht im Kader News

Höchststrafe für Ulisses Garcia

Der Schweizer Abwehrspieler Ulisses Garcia steht bei Werder Bremen zum zweiten Mal in Folge nicht im Kader.

Der 21-Jährige verteidigte vor zwei Wochen bei der 2:3-Niederlage gegen Augsburg noch während 90 Minuten. Sein Auftritt rief allerdings grosse mediale Kritik hervor. Die Verantwortlichen um Trainer Nouri und Sportchef Baumann stellten sich zwar demonstrativ hinter den Youngster, nun muss dieser aber trotzdem Lehrgeld zahlen.

Garcia hat es für die Partie bei Mainz 05 am Samstag wie schon in der vergangenen Woche nicht ins Kader geschafft. Auch bei der Reserve kommt er an diesem Wochenende nicht zum Spielen. Stattdessen muss er mit dem verletzten Philipp Bargfrede Extraschichten auf dem Trainingsgelände in Bremen schieben.

  psc       17 Februar, 2017 16:03
CLOSE