SUPER LEAGUE

Kehrt Yakin in die Schweiz zurück?

Murat Yakin könnte in Bälde in die Super League zurückkehren und bei einem selbsternannten Titelkandidaten übernehmen.
Weiter >>
St.Gallen und das Wunderkind
Avi Rikan verlässt den FC Zürich
BUNDESLIGA

Hecking zum Trainer des Jahres gewählt

Dieter Hecking vom VfL Wolfsburg wurde von Sportjournalisten zum Trainer des Jahres in der Bundesliga gewählt. Einer seiner Schützlinge, Kevin de Bruyne, wurde von derselben Jury zum Spieler des Jahres geehrt. 
Weiter >>
Bundesliga-Vorschau: Hertha BSC Berlin
Schwegler neuer Captain von Hoffenheim
P. LEAGUE

ManUtd: Van Gaal kündigt Abschied an

Manchester United kann sich ganz allmählich nach einem neuen Trainer umschauen. Der ehemalige Bondscoach kündigt bereits seinen Abschied an.
Weiter >>
Abdi: "Der Schritt zurück war richtig"
Thomas Müller offen für Wechsel zu ManUtd
SERIE A

Juve schlägt auf dem Transfermarkt zu

Juventus Turin vollzieht in diesem Sommer einen Umbruch. Schlüsselspieler sind gegangen, neue Spieler kommen. Wir geben einen Überblick über die weiteren Planungen.
Weiter >>
Löst Inter Mailand ein Transfer-Karussell aus?
Die Transferpläne des AS Rom
P. DIVISION

109 Mio.! Kein Team gibt so viel aus wie Valencia

Seit 2004 wartet Valencia auf seinen siebten Meistertitel. Nun soll das lange Warten ein Ende haben, denkt sich der neue Investor Peter Lim – und öffnet dafür seinen Geldbeutel.
Weiter >>
R. Rodriguez will Wolfsburg nicht verlassen
Barcelona bestätigt Bartomeu als Präsident
LIGUE 1

AS St. Etienne bietet für Angreifer Konaté

Dem FC Sion droht im Sommer der Abgang von Toptorjäger Moussa Konaté. Der Senegalese wird vor allem von Klubs aus England und Frankreich umworben.
Weiter >>
Mega-Sperre für Ibrahimovic
Zlatan hat jetzt eine eigene Suchmaschine
Champions League

YB trifft auf Monaco - Basel wohl gegen Posen

In Nyon wurden am Freitag die Paarungen der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation ausgelost. Für die Berner Young Boys gab es dabei ein Hammerlos: die AS Monaco.
Weiter >>
Mega-Stimmung an der Ibiza Final Party
Jubel beim Grossen Finale
Nationalteam

Petkovic: „Ohne Umweg zur WM“

Vladimir Petkovic hat ein klares Ziel ausgegeben. Nämlich die direkte Qualifikation zur WM-2018 in Russland. Hierzu ist allerdings der Gruppensieg notwendig, da sich die Gruppenzweiten die übrigen Plätze in Play-Off-Spielen ausmachen. 
Weiter >>
Petkovic schickt Lustenberger nach Hause
Sponsored: Nati-Stars: Mit Vollgas zur EM
EURO 2016

EM-Quali: Spielabbruch nach Ausschreitungen

Am Freitag musste die Partie zwischen Montenegro gegen Russland nach 67 Minuten wegen Fanausschreitungen und Eskapaden zwischen den Spielern abgebrochen werden
Weiter >>
Warum Khediras Sorglosigkeit berechtigt ist
Jogi Löw hat eine Chance verpasst
Some description here