Hatte wichtigeres zu tun News

Neymar verärgert PSG-Fans bei Meistersause

Paris St. Germain hat am Sonntagabend mit einer 7:1-Gala den Meistertitel eingetütet. Der abwesende Neymar hatte offenbar Wichtigeres zu tun als seine Kameraden zu unterstützen.

Dass der Brasil-Stürmer noch in seiner Heimat weilt und die Meisterparty nicht vor Ort verfolgen kann, nimmt ihm niemand übel. Dass Neymar aber lieber Poker spielt und die PSG-Partie nur im Hintergrund verfolgt, sorgt dann aber doch für Ärger. Neymar hat auf Instagram einen Post hochgeladen, der sein „Desinteresse“ am PSG-Spiel beweist.

Es ist dies eine weitere extravagante Einlage des 26-Jährigen, die ihn bei den Pariser Fans wohl nicht unbedingt beliebter macht.

  psc       15 April, 2018 23:58
CLOSE