Ghanaische Verstärkung? News

Chelsea hat Richmond Boakye im Visier

Nach dem Abgang von Diego Costa wird der FC Chelsea im Januar wohl den Angriff verstärken. Der ghanaische Stürmer Richmond Boakye von Roter Stern Belgrad steht im Fokus.

Den 24-jährigen Nationalstürmer kennt Chelsea-Trainer Antonio Conte noch aus gemeinsamen Zeiten bei Juventus. Angesichts der Lücke in der Offensive hat er sich nun an ihn erinnert. Seit Beginn dieses Jahres spielt Richmond Boakye für den serbischen Spitzenklub Roter Stern Belgrad. Dort hat er vor allem in der Europa League für Furore gesorgt: Inklusive Qualifikation sind ihm in diesem Wettbewerb heuer bereits acht Treffer geglückt.

Vertraglich steht der Torjäger in Belgrad bis 2020 unter Vertrag. Dies dürfte Chelsea allerdings nicht abschrecken. Er soll bei den Londonern die beiden Stossstürmer Alvaro Morata und Michy Batshuayi entlassen.

  psc       12 Oktober, 2017 15:25
CLOSE