Transfer geplant News

Atlético erzielt Durchbruch bei Verhandlungen um Diego Costa

Atlético Madrid hat bei seinen Bemühungen um eine Rückkehr von Diego Costa einen Durchbruch erzielt.

„Sky Sports“ bestätigt entsprechende Meldungen aus Spanien von Beginn dieser Woche: Der spanische Torjäger des FC Chelsea wird künftig voraussichtlich wieder für seinen ehemaligen Verein stürmen. Noch sei zwischen den Klubs bezüglich Ablöse zwar noch keine Einigung erzielt worden, doch sie sei nun sehr nahe. Wegen der Transfersperre gegen Atlético und dem mittlerweile geschlossenen Transferfenster kann Diego Costa allerdings erst im neuen Jahr nach Spanien zurückkehren.

Er weigerte sich in diesem Sommer ins Training bei Chelsea zurückzukehren, nachdem er von Trainer Antonio Conte aussortiert wurde. Sollten sich die Klubs über die Ablöse einigen, könnte er allerdings bis Jahresende bei der Reserve der Londoner trainieren, um sich fit zu halten.

  psc       13 September, 2017 16:45
CLOSE