4-4-2
Trennung im Sommer? News

Sion: Consantin und Jacobacci einigen sich nicht

Am Dienstag haben sich Sion-Präsident Christian Constantin und der bisherige Trainer Maurizio Jacobacci über die Zukunft unterhalten. Eine Einigung wurde nicht erzielt.

Der 55-jährige Berner hat die Mannschaft Anfang Februar übernommen und letztlich zum sicheren Klassenerhalt geführt. Ob Jacobacci aber Trainer bleibt, ist ungewiss. Wie die Sittener mitteilen, wurde noch keine Einigung erzielt bzw. Entscheidung getroffen. Grund dafür seien die finanziellen Vorstellungen des Trainers. Es sei deshalb nicht ausgeschlossen, dass für die kommende Saison ein anderer Coach engagiert werde, heisst es.

  psc       22 Mai, 2018 22:38
CLOSE