Bruno "Brunisco" Bardelas News

Bester Schweizer FIFA17-Spieler wechselt zum FCSG

Der FC St. Gallen hat sein erst kürzlich gegründetes eSport-Team mit dem derzeit besten FIFA17-Spieler der Schweiz verstärkt.

Bruno „Brunisco“ Bardelas spielt ab sofort für den FC St. Gallen. Er wird künftig gemeinsam mit Sandro „Neysk11L“ Poschinger die grün-weissen Vereinsfarben vertreten.

Pascal Kesseli, CEO der FC St.Gallen Event AG, freut sich über den Neuzugang: „Das ist für uns ein Glücksfall. Einen Spieler von Bruno Bardelas Format in unserem Team haben zu können, darf man getrost als echten Coup werten und ist ein Signal für die Zukunft. Er ist ein Spieler, der hervorragend in unsere Strategie passt. Gemeinsam mit ihm und Sandro Poschinger haben wir ein sehr ambitioniertes Team zusammengestellt, von dem wir uns in Zukunft in der eSport-Szene einiges erhoffen.“

Bardelas, der seit 2009 aktiv FIFA spielt und seit 2011 in der eSport-Szene aufläuft, hat bereits einige beachtliche Erfolge vorzuweisen. So gewann er im vergangenen Dezember das FIFA Interactive World Cup (FIWC)-Qualifikationsturnier, siegte im letzten Jahr in der Swiss Gaming Challenge und ist unter anderem in der virtuellen Bundesliga unter den Top16 vertreten. „Der Einstieg des FC St.Gallen 1879 in die eSport-Szene hat für viel Aufsehen gesorgt und die Gespräche mit den Verantwortlichen haben meinen Eindruck bestätigt, dass hier mit viel Engagement und Seriosität etwas aufgebaut wird. Von daher freue ich mich, dass ich den Verein nun repräsentieren kann“, so Bardelas.

  psc       11 Januar, 2017 12:19
CLOSE