Tianjin Quanjian News

China-Klub bestätigt Einigung mit einem Topstürmer

Der chinesische Spitzenverein Tianjin Quanjian wurde in der Vergangenheit mit mehreren Top-Stürmern von europäischen Spitzenklubs in Verbindung gebracht. Nun steht eine Einigung.

Dies verriet Klubbesitzer Shu Yuhui nun in einer Presserunde. „Wir haben uns bereits entschieden, welchen Spieler wir im Sommer verpflichten werden und haben uns sowohl mit dem Spieler als auch mit dem Klub mündlich geeinigt“, teilte er mit und führte aus, dass es sich um einen Mittelstürmer eines europäischen Topklubs handelt. Einen konkreten Namen wollte er indes nicht verraten: „Wir waren schonmal die Dummen, nachdem unser Transferziel zu früh offen gelegt wurde. Ich werde seinen Namen nicht nennen.“ Es sei auch noch kein Vertrag unterschrieben.

Welcher Topspieler aus Europa im Sommer nach China wechselt, bleibt damit vorerst unklar. In der Vergangenheit wurden Hochkaräter wie Diego Costa und Pierre-Emerick Aubameyang gehandelt. Bei der einen Verstärkung für Tianjin soll es indes nicht bleiben. Auch mit einem offensiven Flügelspieler sei man in Verhandlungen und „kurz vor einer Einigung“.

  psc       19 Mai, 2017 10:18
CLOSE