Russland 2018 News

Goalie-Legende Buffon: Ich will zur WM

Gianluigi Buffon hat noch lange nicht den Frack voll und will auch in Russland zwischen den italienischen Pfosten stehen.

Mit seinem 167 Toren ist der mittlerweile 38 Lenze zählende Goalie eine absolute Fussballlegende in Italien. Der Juve-Keeper will seine Karriere in der Nationalmannschaft zumindest noch bis zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland aufrechterhalten.

„Mein Ziel ist die Weltmeisterschaft 2018. Nach 23 Jahren Karriere ist es kein Problem, auf 24 oder 25 Jahre zu kommen“, so der Italiener im Gespräch mit der Sportzeitung „L´Equipe“. „Sollte ich feststellen, dass ich nicht mehr fit bin, dass meine Fehler altersbedingt sind, würde ich als erster sagen, dass ich aufhöre“, sagte Buffon weiter.

Er habe sich inzwischen daran gewöhnt, „ein oder zwei Fehler pro Jahr zu mache“. Sobald er einen Fehler mache, beginnt jedoch der Prozess. Aber auch als er noch 25 Jahre alt war, habe er Fehler gemacht, erklärt Buffon weiter.

  aoe       17 Dezember, 2016 17:00
CLOSE