Warm Welcome News

Scott Sutter ist in Orlando angekommen

Scott Sutter ist am vergangenen Wochenende in den USA angekommen und findet sich gerade bei seinem neuen Klub Orlando City an. Die ersten Eindrücke sind durchwegs positiv.

Der langjährige YB-Verteidiger hat die ersten beiden (erfolgreichen) Saisonspiele von Orlando  noch verpasst und musste wegen Visa-Formalien etwas auf seine Einreise in die USA warten. Am Wochenende war es dann soweit und Scott Sutter war beim 2:1-Sieg gegen Philadelphia Union im Stadion. Ab sofort nimmt er auch am Training teil und ist schon für das nächste Spiel ein Kandidat für den Kader.

Im Interview mit dem klubeigenen TV spricht der 30-Jährige über seinen ersten Eindrücke des Stadions und des Vereins und blickt auch voraus, was er in diesem Jahr vorhat. Ausserdem erfahren wir, dass sein Quasi-Vorgänger Adrian Winter ein Liebling der Fans war. Fussstapfen, in die Sutter nun treten kann.

  psc       20 März, 2017 21:33
CLOSE