• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Details noch offen News

1. FC Köln & Podolski vereinbaren gemeinsame Zukunft

Der 1. FC Köln und Lukas Podolski haben eine gemeinsame Zukunft vereinbart. Wie diese genau aussieht, ist allerdings noch offen.

In einer Medienmitteilung bestätigt der Bundesliga-Klub die Vereinbarung, dies mit dem 34-jährigen Ur-Kölner getroffen hat. “FC-Präsident Dr. Werner Wolf und die FC-Geschäftsführer Horst Heldt und Alexander Wehrle haben sich am heutigen Dienstag ausführlich mit Lukas Podolski und seinem Berater Nassim Touihri ausgetauscht. Dabei wurde vereinbart, sowohl eine kurzfristige Zusammenarbeit als auch eine Einbindung von Lukas in den Verein nach seiner aktiven Karriere anzugehen”, heisst es im Statement der Kölner. Ein entsprechendes Konzept und ein Zeitplan würden nun von Lukas Podolski und Nassim Touihri sowie der FC-Geschäftsführung gemeinsam erarbeitet.

Podolski äussert sich wie folgt: “Wir hatten einen angenehmen und offenen Austausch, für den ich mich herzlich bei den FC-Verantwortlichen bedanke. Ich freue mich darauf, gemeinsam zu planen, wie ich den FC unterstützen kann. Denn Köln war, ist und bleibt meine Heimat und der FC ist mein Verein.”

Der Weltmeister von 2014 wurde beim Effzeh ausgebildet und bestritt für den Club insgesamt 181 Pflichtspiele, in denen er 86 Tore schoss. Zuletzt war er in Japan bei Vissel Kobe tätig.

  psc       21 Januar, 2020 14:16
CLOSE