• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Bei Abstieg News

Auch Timo Horn bleibt wohl in Köln

Nach Jonas Hector und Marco Höger bleibt mit Timo Horn wohl ein weiterer Leistungsträger auch im Falle eines Köln-Abstiegs im Club.

Wie mehrere Kölner Medien am Dienstag übereinstimmend berichten, ist der 24-Jährige bereit am “Projekt Wiederaufstieg” mitzuarbeiten und auf seine Ausstiegsklausel im Sommer zu verzichten. Köln stimmt dafür seinerseits zu, auf einen Grossteil der Gehaltsreduktion, die der Gang in die 2. Bundesliga mit sich bringen würde, zu verzichten. Timo Horn könnte den Verein dank im Falle eines Abstiegs trotz Vertrag bis 2022 für “nur” 9 Mio. Euro verlassen. Interessenten soll es aus der Bundesliga, Italien und England geben.

Der Keeper hat sich aber schon in der Vergangenheit zum Effzeh bekannt: “Der 1. FC Köln ist mein Verein. Ich hatte mir immer geschworen, dass mir so etwas wie der Abstieg nicht passiert. Und es tut sehr weh, dass das passiert. Jetzt kommt es natürlich darauf an, wie der Verein sich für die nächste Saison aufstellt. Ich werde mir anhören, was sie für Vorstellungen haben und dann meine Entscheidung fällen.”

Die Entscheidung ist offenbar für die Kölner positiv ausgefallen. Jene bei Leon Bittencourt ist dagegen noch offen.

  psc       24 April, 2018 22:12
CLOSE