• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Häusliche Quarantäne News

Drei COVID-19-Fälle in Köln

Der 1. FC Köln vermeldet offiziell zwei an COVID-19 erkrankte Spieler. Zu den Betroffenen gehört überdies eine Person aus dem Funktionsteam.

Der 1. FC Köln nimmt am Samstag die Vorbereitung auf die neue Saison auf – und muss auf gleich zwei Spieler verzichten. Offiziell wurde bekanntgegeben, dass zwei Akteure positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Wie der FC ausserdem gegenüber dem “Express” bestätigt, ist ein Mitglied des Funktionsteams betroffen.

Alle anderen Tests seien negativ ausgefallen. Die betroffenen Personen werden laut “Express” für zehn Tage von der Mannschaft isoliert. Um welche Profis es sich handelt, wird nicht überliefert.

Derweil sind Marcel Risse und Lasse Sobiech vom Trainingsbetrieb freigestellt worden, um Wechselgespräche mit Interessenten zu führen. Die buhlenden Klubs sind nicht bekannt.

  aoe       8 August, 2020 12:53
CLOSE