• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Vertrag bis Saisonende News

Köln verpflichtet Claudio Pizarro

Der in der Krise steckende 1. FC Köln reagiert auf die Flaute in der Offensive und nimmt Torjäger Claudio Pizarro unter Vertrag. Gleichzeitig wird der Vertrag mit Artjoms Rudnevs augelöst.

Der 38-jährige Peruaner erhält beim Effzeh einen Kontrakt bis Saisonende. Trainer Peter Stöger ist glücklich über die Verstärkung: “Claudio Pizarro ist ein Stürmer mit einem starken Torabschluss und eine Persönlichkeit, die unserer Mannschaft gut tut.”

Auch der langjährige Bundesliga-Stürmer freut sich über das neue Engagement: “Der FC ist ein grosser Traditionsverein, dem ich mit meiner Qualität und meiner Erfahrung in der aktuellen Situation weiterhelfen möchte.”

Im Sommer lief sein Vertrag bei Werder Bremen aus. Seither war er vereinslos und auf Klubsuche. Diese ist nun beendet. Nach eigenen Angaben hatte Pizarro auch andere Angebote vorliegen. Er entschied sich aber für Köln. Am Freitagmittag wurde er auf einere Pressekonferenz offiziell vorgestellt.

Gleichzeitig wurde die Vertragsauflösung mit dem lettischen Angreifer Artjoms Rudnevs bekannt gegeben. Dieser beendet mit erst 29 Jahren seine Karriere. “Er muss sich aktuell ganz seiner privaten Situation widmen. Das respektieren wir und werden uns wie mit ihm besprochen nicht weiter dazu äussern“, erklärt  Sportdirektor Jörg Schmadtke. “Wir bedanken uns bei Artjoms für seinen Einsatz beim 1. FC Köln und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.”

  psc       29 September, 2017 13:47
CLOSE