4-4-2
Beim FC Valencia unzufrieden News

Batshuayi liebäugelt mit der Bundesliga

Das erste halbe Dienstjahr von Michy Batshuayi beim FC Valencia lief gewaltig schief. Ein vorzeitiger Abschied wird thematisiert. Auch eine Rückkehr in die Bundesliga scheint möglich.

Nur drei Tore in 23 Pflichtspielen, erst vier Einsätze über die vollen 90 Minuten: Die bisherige Bilanz von Michy Batshuayi beim FC Valencia liest sich weniger berauschend.

Gerüchten zufolge debattieren die Fledermäuse darüber, die mit dem FC Chelsea vereinbarte einjährige Ausleihe vorzeitig zu beenden. Die “L’Équipe” will erfahren haben, dass sich unter anderem Klubs aus der Bundesliga für Batshuayi interessieren. Namen nennt das Blatt jedoch nicht.

In seinem halben Jahr bei Borussia Dortmund war Batshuayi der Überflieger schlechtin, erzielte in 14 Pflichtspielen stolze neun Tore. Die AS Monaco soll ebenfalls Interesse signalisieren. Batshuayis Vertrag in London ist noch bis 2021 ausgelegt.

  aoe       13 Januar, 2019 14:45
CLOSE