• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Über Chelsea-Start News

Havertz: “Nach oben ist noch viel Potential”

Im Sommer kam Kai Havertz als Rekordtransfer von Bayer Leverkusen zum FC Chelsea. Die Erwartungen bei den Blues an ihn sind hoch. Nun spricht der Offensivspieler über seinen Start in London.

Kai Havertz war im Sommer mit einer Ablöse von rund 80 Millionen Euro, die bis auf 100 Millionen Euro ansteigen kann, der Top-Neuzugang in der wilden Transferoffensive des FC Chelsea, die auch Timo Werners Transfer von RB Leipzig beinhaltete. Auf der klubeigenen Homepage sprach Havertz nun über seine ersten Wochen bei den Blues.

“Es war ein sehr grosser Schritt für mich, meine Familie und das vertraute Umfeld hinter mir zu lassen. Es braucht natürlich Zeit, um alles gut zu machen”, befand der 21-Jährige, der erklärte, dass er vor seinem ersten Einsatz “nur fünf oder sechs Tage” mit seinen neuen Kollegen trainiert hatte.

Der Angreifer erzielte zuletzt beim 6:0 gegen Barnsley im League Cup einen Hattrick. “Zuletzt ist es für mich gut gelaufen, aber ich denke nach oben ist noch viel Potential. Das will ich in den nächsten Wochen und Monaten ausschöpfen”, betonte der ehemalige Star von Bayer Leverkusen.

Unterschiede zwischen der Premier League und der Bundesliga hat Havertz auch bereits erkannt. “Die Intensität in den Zweikämpfen und Läufen ist viel höher”, so der Youngster, der aber betonte: “Die Bundesliga ist aber nicht schlechter.”

  adk       11 Oktober, 2020 11:52
CLOSE