• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Deutscher Überflieger News

Havertz-Poker: Juve tüftelt an Verpflichtung

Kai Havertz kann im nächsten Sommer unter zahlreichen Klubs auswählen. Mit Juventus Turin plant einer der Interessenten offensichtlich vorzupreschen. Die Alte Dame will die Gespräche mit dem Senkrechtstarter demnächst aufnehmen.

Es gibt nicht viele Topklubs in Europa, denen noch kein Interesse an Kai Havertz nachgesagt wurde. Dem breiten Pool an potenziellen Abnehmern ist auch Juventus Turin zugehörig. Im Piemont will man nun scheinbar erste konkrete Schritte einleiten.

Wie “Calciomercato” berichtet, nimmt sich Juve vor, baldmöglichst die Gespräche mit Havertz aufzunehmen. Demnach soll das direkte Aufeinandertreffen mit Bayer Leverkusen in der Champions League zur Herstellung erster Kontakte dienen. Am 1. Oktober gastiert die Alte Dame im Westen Deutschlands.

FC Bayern in der Bundesliga

Als weitere Klubs mit Ambitionen darauf, Havertz zu sich zu holen, werden der FC Arsenal sowie der FC Liverpool genannt. In der Bundesliga gilt ausserdem der FC Bayern als zukünftiger Arbeitgeber.

Für kontroverse Diskussionen sorgte erst kürzlich Marco Reus, der bei “Sport1” intensiv um seinen Nationalmannschaftskollegen warb: “Ich werde alles versuchen, ihn nach Dortmund zu lotsen.”

  aoe       7 September, 2019 14:22
CLOSE