• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wechsel in diesem Sommer News

Kai Havertz bittet Leverkusen um die Freigabe

Nach dem verlorenen DFB-Pokalfinale und der verpassten Champions League-Qualifikation möchte Kai Havertz Bayer Leverkusen verlassen.

Laut “Sport Bild” bittet der 21-jährige Offensivspieler Bayer-Geschäftsführer Rudi Völler um die Freigabe in diesem Sommer. Kai Havertz möchte demnach den nächsten Karriereschritt gehen.

Wo ist noch unklar. Vor allem Chelsea soll sich aktiv um ihn bemühen und könnte gleich sechs Stars verkaufen, während der FC Bayern zumindest für diesen Sommer abgewunken hat. Eine Option könnte auch Real Madrid werden. Dort bringt der Verkauf von Achraf Hakimi schon einmal rund 40 Mio. Euro. Möglicherweise werden noch weitere Topspieler verkauft.

Leverkusen hat zuletzt öffentlich bestätigt, dass ein Havertz-Transfer in diesem Sommer nicht ausgeschlossen sei. Allerdings scheint die Werkself nach wie vor eine Gesamtablöse im dreistelligen Millionenbereich zu fordern. Ob sie die Forderung senkt, ist fraglich.

  psc       8 Juli, 2020 09:59
CLOSE