4-4-2
Havertz, Brand, Aranguiz & Tah News

Leverkusen hat Mitrovic im Visier – Abgänge drohen

Bayer Leverkusen steht vor wegweisenden Wochen: Beim Verpassen der Champions League könnte ein grösserer Aderlass folgen.

Nach Angaben der “Sport Bild” drohen die Leverkusener trotz Beteuerungen vor allem Jungstar Kai Havertz zu verlieren. Der Berater wolle das Gespräch mit Sportdirektor Rudi Völler rasch nach Saisonende suchen. Sollte die Werkself die Königsklasse verpassen, könnnte er auf einen Wechsel drängen. Mit dem FC Bayern, Barça und Real Madrid blicken absolute Hochkaräter auf den 19-Jährigen.

Auch die Personalien Julian Brandt, Charles Aranguiz und Jonathan Tah sind ein Thema. Auch sie wollen in der Champions League spielen bzw. im Falle von Aranguiz offenbar nach Südamerika zurück.

Die Verantwortlichen von Leverkusen haben in den kommenden Wochen einige wichtige Gespräche auf der Agenda. In Bezug auf Neuzugänge soll Aleksandar Mitrovic ein Thema sein. Der serbische Torjäger ist gerade mit Fulham abgestiegen und würde rund 20 Mio. Euro kosten.

  psc       15 Mai, 2019 10:50
CLOSE