4-4-2
Bislang liegt nichts vor News

Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes spricht über Angebote für Moussa Diaby

Moussa Diaby ist einer der absoluten Leistungsträger von Bayer Leverkusen und hat sich dort im Laufe der vergangenen drei Jahre zum französischen Nationalspieler entwickelt. Der Bundesligist möchte noch lange auf die Dienste des 22-Jährigen setzen.

Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes spricht nun über die Planungen mit dem Flügelstürmer und hält fest, dass ein baldiger Abgang von Diaby nicht geplant sei. Im Gespräch mit dem «Daily Express» sagt Rolfes: «Sicherlich wollen wir Moussa so lange wie möglich behalten. Ich weiss, dass viele Scouts bei unseren Spielen auf der Tribüne gesessen haben, weil wir viele interessante, spannende junge Spieler mit grossem Potenzial haben.»

Konkrete Angebote liegen für den Stürmer, der in der abgelaufenen Bundesliga-Saison 25 Skorerpunkte erzielte, nach Aussage von Rolfes bisher nicht vor. Zuletzt wurde vor allem Premier Ligist Newcastle United als Interessent gehandelt. Aktiv wurde der englische Verein aber demnach noch nicht. Diaby steht in Leverkusen bis 2025 unter Vertrag.

  psc       9 Juni, 2022 15:32
CLOSE