• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schweizer Legionäre News

Xhaka grätscht sich zu Rot, ein Legionär legt vor

Am Samstag waren wieder allerhand Schweizer Legionäre auf den Fussballplätzen Europas unterwegs. Hier gibt es wie gewohnt die Übersicht zu den Leistungen der Schlachtenbummler.

Granit Xhaka (FC Arsenal): Was für ein desolater Auftritt – von Arsenal und auch Granit Xhaka. Beim bemerkenswert schlechten Spiel beim 0:5 gegen Manchester City wurde Xhaka nach einer Grätsche noch in der ersten Halbzeit mit glatt Rot vom Platz gestellt. Der Nati-Star hatte zwar den Ball gespielt, die überharte Grätsche berechtigte aber den Platzverweis. Die Aktion gibt’s hier im VIDEO.

Fabian Schär (Newcastle United): Steve Bruce stellte vor dem Spiel gegen Southampton (2:2) auf eine Dreier-Abwehrkette um, Fabian Schär übernahm in dieser den linken Part. Kassierte nach einem Foul in der ersten Halbzeit eine Gelbe Karte, seine Defensivleistung war sehr in Ordnung.

Silvan Widmer (Mainz 05): Drittes Spiel, zweiter Sieg, erste Torvorlage: Für Silvan Widmer hat sich der Wechsel nach Rheinhessen bisher vollkommen ausgezahlt. Der ehemalige Bebbi wurde in der 18. Minute auf die Reise geschickt, legte nach innen, wo er in Szalai den Torschützen fand. Am Ende siegte Mainz mit 3:0 gegen Fürth. Edimilson Fernandes war nicht Teil des 05-Aufgebots, vermutlich bahnt sich ein Wechsel an.

Arminia Bielefeld – Eintracht Frankfurt 1:1 (0:1)

Bielefelds Cédric Brunner war heute vor allem mit seinen defensiven Aufgaben beschäftigt, nach vorne ging bei ihm kaum etwas. In der Abwehr war Brunners Auftritt einmal mehr grundsolide. Auf Frankfurter Seite stand Djibril Sow in der Startelf. Nach einer Stunde knockte der Schweizer beinahe den Schiri aus, der nach einem Schlag auf den Brustkorb kurz durchatmen musste. Kurz vor Spielende warf sich Sow in einen Distanzschuss und verhinderte dadurch Schlimmeres. Steven Zuber stand nicht im Eintracht-Kader, er soll vor dem Wechsel zu AEK Athen stehen.

FC Augsburg – Bayer Leverkusen 1:4 (1:2)

Was für ein Start für Gerardo Seoane! Der Schweizer Übungsleiter übernahm nach dem deutlichen Sieg in Augsburg mit seiner Mannschaft die Tabellenführung der Bundesliga. Umso ernüchternder war der Nachmittag für Ruben Vargas, der verzweifelt versuchte, auf der linken Seite Akzente zu setzen. Vor der Pause zog er mal ab, der Versuch war aber zu harmlos.

  aoe       28 August, 2021 17:59
CLOSE