• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wie im Vorjahr News

Arsenal erkundigt sich nach Manuel Akanji

Der Schweizer Nationalspieler Manuel Akanji von Borussia Dortmund ist beim FC Arsenal wie schon im Vorjahr ein Thema.

Bereits im Hinblick auf diese Saison ist es laut “Fussballtransfers” zwischen den Gunners und dem BVB wegen des 24-jährigen Schweizer Innenverteidigers zu konkreten Gesprächen gekommen. Diese fruchteten allerdings nicht, da mit Abdou Diallo ein anderer Verteidiger Dortmund in Richtung PSG verliess und Akanji daraufhin vom Bundesligisten keine Freigabe erhielt.

Im Sommer könnte dies ab einer Summe von 25 bis 30 Mio. Euro anders aussehen. Arsenal soll sich zumindest wieder mit dem jungen Schweizer beschäftigen, der seinen Stammplatz unter Lucien Favre im Laufe dieser Saison verlor, nun aber dank einer Verletzung von Dan-Axel Zagadou wieder zum Zug kommt.

Neben Akanji, dessen Vertrag in Dortmund bis 2022 läuft, wirft Arsenal offenbar auch auf dessen Nati-Kollege Nico Elvedi von Gladbach ein Auge (4-4-2.ch berichtete).

  psc       19 Mai, 2020 17:33
CLOSE