• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Im Januar News

Aubameyang hat Gespräche mit PSG geführt

Borussia Dortmunds Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang ist zwar noch bis 2020 an Borussia Dortmund gebunden, ob er diesen Vertrag auch erfüllt, ist aber fraglich. Kontakte zu anderen Vereinen besteht offenbar schon.

Gemäss “France Football” fand im Januar dieses Jahres bereits ein Gespräch zwischen Vater Pierre Aubameyang Vater und PSG-Sportdirektor Patrick Kluivert statt. Die Franzosen würden den gabunischen Torjäger am liebsten schon im Sommer verpflichten und könnten mit einem offiziellen Angebot an den BVB herantreten.

Dort will man zwar auch künftig auf Aubameyang setzen, es gibt aber wohl eine Schmerzgrenze, die bei einer Ablöse von ungefähr 80 Mio. Euro liegen könnte.

  psc       25 April, 2017 09:52
CLOSE