4-4-2
Punkteverlust News

Bürki patzt, aber BVB gewinnt trotzdem

Roman Bürki patzt gegen die Hertha in der Startphase. Dank einem Last Minute-Treffer von Marco Reus ist der BVB dennoch siegreich.

Ausgerechnet der in dieser Saison so zuverlässige Goalie wehrt einen Schuss von Mittelstädt in der 4. Minute ungenügend ab und Salomon Kalou kann einschieben:

In der Folge gelingt dem BVB eine Reaktion. Zweimal können die Dortmunder eine Hertha-Führung ausgleich. Am Ende sind sie klar überlegen und haben beste Torchancen. Bis zur Nachspielzeit bleibt aber keine davon genutzt. Dann sorgt das kongeniale Duo Jadon Sancho und Marco Reus doch noch für den späten Siegtreffer für das Favre-Team.

Damit beträgt der Vorsprung von Dortmund in der Tabelle auf Verfolger FC Bayern drei Punkte. Die Münchner können mit einem Heimsieg gegen Mainz am Sonntag aber nachziehen.

  psc       16 März, 2019 18:43
CLOSE