4-4-2
Für die Aubameyang-Nachfolge News

BVB: Batshuayi & Modeste sind Kandidaten

Borussia Dortmund und Arsenal haben sich auf der Zielgeraden für einen Transfer von Pierre-Emerick Aubameyang geeinigt. Ein Problem gibt es allerdings noch.

Der BVB wird den gabunischen Torjäger wohl nur abgeben, wenn gleichzeitig ein Ersatz verpflichtet werden kann. Die Option Olivier Giroud scheint aus dem REnnen zu sein, da der Franzose London offenbar nicht verlassen wird. Gemäss “kicker” ist ein Dreieckswechsel zwischen Aubameyang (zu Arsenal), Giroud (zu Chelsea) und Michy Batshuay (zum BVB) nicht ausgeschlossen. Letzterer kommt bei den Blues nur selten zum Zug.

Eine andere Option für die Dortmunder soll Anthony Modeste sein, der in China nicht wirklich glücklich wird und wieder in die Bundesliga zurückkehren könnte. Bis Mittwoch bleibt noch Zeit, die Geschäfte unter Dach und Fach zu bringen. Aubameyang würde wohl für eine Ablöse von rund 63 Mio. Euro zu Arsenal wechseln, wenn es klappt.

  psc       29 Januar, 2018 09:48
CLOSE