Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
16 Mio. Euro Ablöse News

BVB einigt sich wegen Balerdi mit den Boca Juniors

Der Wechsel des argentinischen Verteidigers Leonardo Balerdi von den Boca Juniors zu Borussia Dortmund kommt zustande.

Laut übereinstimmenden Medienberichten haben sich die beiden Klubs auf eine Ablöse von 15 Mio. Euro (12 Mio. fix plus 3 Mio. Bonus) für den 19-jährigen Innenverteidiger geeinigt. Auch zwischen Dortmund und Balerdi soll alles klar sein: Dieser wird schon Anfang nächster Woche nach Dortmund reisen, den Medizincheck absolvieren und anschliessend einen Vertrag bis 2023 unterzeichnen.

Die Verpflichtung des Abwehrspielers hat nach dem verletzungsbedingten Out von Manuel Akanji in Dortmund höchste Priorität genossen und konnte nun abgewickelt bzw. final vorbereitet werden. Dazu reisten BVB-Chefscout Markus Pilawa (41) und ein Klubjustiziar nach Südamerika. Berichte, wonach Balerdi in seinem Kontrakt eine Ausstiegsklausel besessen haben soll, seien falsch. Dortmund musst die Ablöse also “normal” aushandeln.

  psc       11 Januar, 2019 11:39
CLOSE