• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Torjäger soll bleiben News

BVB bietet Erling Haaland Verdopplung des Gehalts

Borussia Dortmund kämpft weiter mit allen Mitteln um einen Verbleib von Erling Haaland. Dem Norweger wird für (mindestens) ein weiteres Jahr beim BVB eine Verdopplung des Gehalts in Aussicht gestellt.

Nach Angaben der “Bild” sind die Dortmunder Klubbosse um Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bereit, das aktuelle Jahressalär von 8 auf 16 Mio. Euro zu verdoppeln. Damit würde der 21-Jährige noch vor Kapitän Marco Reus zum alleinigen Spitzenverdiener der Mannschaft aufsteigen. Zudem winkt Haaland ein lukrativer Werbe-Deal mit Puma, der auch Ausrüster des BVB ist.

Ob der Torjäger auf das Angebot eintritt, ist noch unklar. Dank einer Abmachung dürfte er den BVB im kommenden Sommer trotz aktuellem Vertrag bis 2024 für rund 75 Mio. Euro verlassen. Berater Mino Raiola betonte zuletzt, dass alles noch offen sei. Zu den konkreten Interessenten sollen zurzeit Barça, Real Madrid (wohl erst 2023) und der FC Liverpool zählen.

Dortmunds Geschäftsführer Watzke sagt: “Wenn er sagt, er will was Neues machen, ist das auch okay. Trotzdem ist Erling gut beraten, auch für sich selbst zu überlegen, ob nicht noch ein Jahr BVB für seine Entwicklung gut wäre.”

  psc       22 Dezember, 2021 09:31
CLOSE