• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Manchester United erhöht Offerte News

BVB erreicht neues Angebot für Jadon Sancho

Die erste Offerte, die Manchester United bei Borussia Dortmund für Jadon Sancho eingereicht hatte, schmetterte der BVB rigoros ab. Der englische Rekordmeister soll nun nachgebessert haben.

Jadon Sancho steht weiterhin im Mittelpunkt der Transferspekulationen, Manchester United hat den britischen Überflieger auch in diesem Sommer als absoluten Wunschspieler auserkoren. Laut “Sky” haben die Red Devils ein verbessertes Angebot abgegeben.

Die Offerte liegt dem Bezahlsender zufolge bei über 87 Millionen Euro. Als Bezahlmodell sei vorgesehen, dass United den Grossteil der Summe im Voraus bezahlt und der Rest in erreichbaren Zusatzzahlungen abbezahlt werden soll. Das Angebot, das der BVB vor Kurzem abgelehnt haben soll, lag bei rund 78 Millionen Euro zuzüglich neun Millionen Euro in Form möglicher Boni.

Beim neuen Angebot wurde der Anteil der Fixsumme erhöht, der variable Bonusbetrag ist dagegen geringer. Die BVB-interne Schmerzgrenze soll bei mindestens 90 Millionen Euro liegen. Der neueste United-Versuch würde also unter dem definierten Betrag liegen.

Es wird allerdings angenommen, dass der BVB das neue Angebot in Betracht zieht. Die Bereitschaft der involvierten Parteien, den Blockbuster-Deal über die Bühne zu bringen, ist weiterhin vorhanden.

  aoe       19 Juni, 2021 15:07
CLOSE