• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Jesse Marsch News

BVB: Neuer Kandidat für die Favre-Nachfolge

Hinter der Zukunft von Lucien Favre bei Borussia Dortmund stehen weiterhin einige Fragezeichen. Deutsche Medien bringen nun neben Niko Kovac einen weiteren möglichen Nachfolger für den Schweizer ins Spiel.

Die “Sport Bild” geht von einem Abgang des 62-Jährigen im Sommer aus. Er werde seinen Platz “wahrscheinlich” räumen, heisst es in der neuesten Ausgabe gleich mehrfach. Das Blatt bringt neben Niko Kovac, der seit längerem als potentieller Nachfolger genannt wird, einen weiteren Kandidaten ins Spiel: Den US-Amerikaner Jesse Marsch.

Der 46-Jährige coacht seit Sommer 2019 Red Bull Salzburg und war davor als Co-Trainer bei RB Leipzig sowie von 2015 bis 2018 als Cheftrainer bei MLS-Klub New York Red Bulls tätig. Sein Vertrag in Österreich, wo er in dieser Saison unter anderem den jetzigen BVB-Torjäger Erling Haaland förderte, läuft noch bis 2022. Für einen Wechsel nach Dortmund würde sich sicherlich eine Lösung finden.

Ob Favre tatsächlich abgelöst wird, steht aber noch nicht fest. Dessen Vertrag läuft noch für ein weiteres Jahr.

  psc       3 Juni, 2020 09:19
CLOSE