• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Watzke bestätigt es News

BVB will mit Raphaël Guerreiro verlängern

Borussia Dortmund möchte seinen Allrounder Raphaël Guerreiro langfristig binden, wie Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke öffentlich bestätigt.

Im Talk mit den “Ruhr Nachrichten” und “Radio 91.2” spricht der BVB-Boss Klartext: “Wir würden gerne mit ihm verlängern”, so Watzke. Gleichzeitig dämpft er die Erwartungen allerdings: “Da gehören mehrere Parteien dazu. Wenn wir hören, er will nicht verlängern, dann müssen wir nachdenken, was wir dann machen.” Finanziell seien auch gewisse Limiten gesetzt. Derzeit ist Raphaël Guerreiro nur noch bis Juni 2020 an die Dortmunder gebunden. In der Vergangenheit gab es immer wieder Spekulationen über einen Abgang. Vor allem Paris St. Germain soll sich bemüht haben. “Nächstes Jahr könnte er ablösefrei gehen, das ist ein Szenario, das wir nicht unbedingt haben wollen”, führt Watzke aus.

Wie und wo der 25-jährige Portugiese seine Zukunft sieht, ist nicht klar. Seine taktische Flexibilität macht ihn für BVB-Coach Lucien Favre wertvoll, wie dieser immer wieder betont.

  psc       14 August, 2019 10:35
CLOSE