• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zorc verrät Pläne News

BVB: Ein Verteidiger geht, ein anderer verlängert

In der Abwehr bei Borussia Dortmund wird es im Sommer wohl zu Veränderungen kommen: Während ein Fixstarter längerfristig gebunden werden soll, steht ein anderer vor dem Abgang.

Dies verrät Sportdirektor Michael Zorc jetzt dem “kicker”. Youngster Leonardo Balerdi könnte den BVB demnach tatsächlich wieder verlassen. Zwar sei noch “keine finale Entscheidung” über die Zukunft des 21-jährigen Argentiniers gefällt, gleichzeitig sei ein Abschied Balerdis aber denkbar, “wenn es für alle passt”. Der frühere Boca-Profi stiess Anfang 2019 zum Bundesligisten und ist noch bis 2024 gebunden. Allerdings steht er in der Hierarchie der Innenverteidiger seit seiner Ankunft ganz unten. Vor allem Olympique Marseille soll um ihn buhlen.

Andere Pläne verfolgt der BVB derweil mit dem Franzosen Dan-Axel Zagadou. Der 21-Jährige hat in der abgelaufenen Saison Manuel Akanji den Rang als Stammspieler abgelaufen und soll den bis 2022 gültigen Kontrakt verlängern. Zorc betont zumindest, dass man sich dies “gut vorstellen” könne. Allerdings hätte es bisher “keine wirklich zielführenden Gespräche mit ihm” gegeben. Dies könnte im Sommer nachgeholt werden.

  psc       13 Juli, 2020 09:24
CLOSE