• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
In der Corona-Klemme News

BVB: Die Zukunft von 3 Profis ist ungewiss

Die Corona-Krise hat auf drei Spieler von Borussia Dortmund besonders negative Auswirkungen. Ihre Zukunft beim BVB ist ungewiss.

Allen voran Lukasz Piszczek und Mario Götze geraten in Bedrängnis: Gespräche über die Zukunft in Dortmund sollten eigentlich derzeit stattfinden. Das Coronavirus verhindert aber Treffen mit der Klubführung. Laut “Bild” ist bei Götze die Entscheidung bereits gefallen: Der Weltmeister von 2014 verlässt den BVB demnach im Sommer.

Piszczek, der vor dem abrupten Ende durch die Corona-Krise Stammspieler war, soll hingegen ein weiteres Jahr verlängern. Der polnische Rechtsverteidiger spielt bereits seit zehn Jahren für die Dortmunder. Erste Gespräche über eine neuerliche Verlängerung des Kontrakts gab es schon, diese sind bisher aber noch nicht finalisiert worden. Ob dies bis Ende Juni geschieht, wenn der aktuelle Vertrag endet, ist ungewiss.

Auch Stammgoalie Roman Bürki ist in einer unangenehmen Situation. Der bis 2021 gültige Kontrakt sollte eigentlich vorzeitig ausgedehnt werden. Doch gerade die grossen finanziellen Unsicherheiten, verhindern, dass die Gespräche derzeit weitergeführt werden. Die geplante Vertragsverlängerung, verbunden mit einer Gehaltserhöhung, wird erst einmal hinten angestellt.

Wann die BVB-Führung um Sportdirektor Michael Zorc mit den betroffenen Spielern zusammensitzt und Nägel mit Köpfen machen kann, bleibt vorderhand unklar.

  psc       22 März, 2020 23:06
CLOSE