• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ob BVB zustimmt? News

Chelsea will für Haaland Rekordablöse zahlen

Trotz Vertrag bis 2024 bei Borussia Dortmund kursieren um Stürmerstar Erling Haaland Transfergerüchte. Angeführt werden diese derzeit vom FC Chelsea.

Geht es nach den Informationen des englischsprachigen Sportportals “The Athletic”, ist der FC Chelsea stark daran interessiert, Erling Haaland als neuen Torjäger im kommenden Sommer zu verpflichten. Die Londoner sollen sogar bereit sein, eine interne Rekordablöse für den Norweger zu zahlen. Folglich müssten die Blues um die 100 Millionen Euro für Haaland auf den Tisch legen. Jene Summe würde knapp über dem Gesamtbetrag liegen, der für den Transfer von Kai Havertz fällig werden kann.

Ob Borussia Dortmund seinen Star allerdings schon im kommenden Sommer ziehen lässt, ist mehr als fraglich. Der “Sport Bild” sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke erst vor wenigen Wochen: “Ich glaube nicht, dass das passieren wird.” Dass der Stürmer eine Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Millionen Euro in seinem Vertrag verankert hat, dementierte Watzke unlängst.

  adk       18 Januar, 2021 10:12
CLOSE