• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wechselte zu United News

Darum wollte Klopp Mkhitaryan nicht

Für Jürgen Klopp war es nie ein Thema, sich um die Dienste von Henrikh Mkhitaryan zu bemühen.

Die beiden Fussball-Akteure kennen sich noch aus gemeinsamen Tagen bei Borussia Dortmund. Dass der Armenier irgendwann einmal das Trikot des FC Liverpool tragen wird, kommt für Klopp nicht in Frage. “Ich habe mit ihm bereits zusammengearbeitet und kenne ihn sehr gut”, so der Fussballlehrer im “Liverpool Echo”. “Du willst einfach auch andere Spieler kennenlernen. Das ist alles. Ich wusste schon sehr früh, dass er zu United geht. Da gab es keinen Grund, dazwischen zu grätschen.”

Weiter erklärt Klopp, dass er im Allgemeinen kein Interesse daran hat, ehemalige Spieler an die Anfield Road zu holen: “Es ist nicht langweilig, aber beide Seiten kennen sich sehr gut. Wie soll man sich da noch entwickeln? Wo ist da der nächste Schritt?”

Mkhitaryan wechselte schlussendlich nach langem Hin und Her zu Manchester United.

  aoe       1 August, 2016 16:44
CLOSE