• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Anfrage News

Der spanische Meister erkundigt sich nach Roman Bürki

Roman Bürki befindet sich bei Borussia Dortmund als designierte Nummer 2 weiterhin in einer ungemütlichen Lage. Jetzt hat sich offenbar der spanische Meister Atlético nach ihm erkundigt.

Die Spanier könnten sich auf der Goalieposition in diesem Sommer noch verändern. Die kroatische Nummer 2 Ivo Grbic möchte den Verein angeblich verlassen, um woanders einen Stammplatz zu erhalten. An Jan Oblak, einem der weltbesten Goalies, ist für ihn kein Vorbeikommen. Das wäre natürlich auch für Bürki beinahe unmöglich. Dennoch hat sich Atlético laut “AS” bei ihm und dem BVB zumindest einmal erkundigt haben. Der 30-jährige Schweizer steht in Dortmund noch bis 2023 unter Vertrag. Bereits vor dem Transfer von Gregor Kobel zu den Schwarzgelben in diesem Sommer war er nur die Nummer 2 hinter Marwin Hitz. Eine konkrete Wechseloption hat sich für ihn aber trotz einiger Anfragen bislang nicht ergeben. Ob Atlético angesichts des glasklaren Status von Oblak als Nummer 1 die richtige Adresse wäre, ist indes fraglich. Zumindest punkto Einsatzchancen wohl kaum.

  psc       3 August, 2021 21:12
CLOSE