4-4-2
Augsburger Verteidiger News

Dortmund & Roma buhlen um Philipp Max

Borussia Dortmund buhlt um Linksverteidiger Philipp Max vom FC Augsburg. Der Bundesligist erhält allerdings Konkurrenz vom AS Rom.

Die Italiener beobachten den 25-Jährigen gemäss “Sport Bild” seit mehr als einem Jahr und sind an einem Engagement von ihm ebenfalls sehr interessiert. Beim BVB soll Philipp Max die linke Abwehrseite verstärken, die derzeit noch eine Schwachstelle darstellt: Hinter Marcel Schmelzer wird die Luft dünn, zumal Trainer Lucien Favre die Kandidaten dort (Abdou Diallo, Dan-Axel Zagadou, Raphael Guerreiro) eher auf anderen Positionen sieht.

Augsburg wird seinen Leistungsträger angeblich nicht unter 25 Mio. Euro Ablöse ziehen lassen. Max steht bis 2022 unter Vertrag.

  psc       20 März, 2019 10:22
CLOSE