• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schweizer in Dortmund News

Entwarnung! Akanji entgeht OP

Glück im Unglück für Manuel Akanji: Der Schweizer in Diensten von Borussia Dortmund muss nicht operiert werden.

Seit Längerem plagen Manuel Akanji Schmerzen an der Hüfte. In den letzten Tagen wurde sogar darüber berichtet, dass sich der Schweizer Nationalspieler möglicherweise sogar einer Operation unterziehen muss.

Inzwischen hat Borussia Dortmund jedoch Entwarnung gegeben. Akanji könne konservativ behandelt werden und umschiffe eine OP, teilt der BVB via Twitter mit. Nach einer “kleinen” Trainingspause soll der Abwehrmann langsam mit dem Aufbautraining beginnen und Schwarz-Gelb im Frühjahr wieder zur Verfügung stehen.

Balerdi unterschreibt beim BVB

Unterdessen gab der BVB die Verpflichtung von Nachwuchstalent Leonardo Balerdi. Laut Vereinsanagaben unterzeichnet der Argentinier einen “sehr langfristigen Vertrag” – kolportiert wurde eine Zusammenarbeit über fünf Jahre.

Sportdirektor Michael Zorc: „Bei der Verpflichtung von Leonardo Balerdi handelt es sich um einen perspektivischen Transfer, der ursprünglich erst für den kommenden Sommer geplant war und nun vorgezogen wird. […] Wir sind sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat und sind überzeugt, dass er uns mit seinem Talent in Zukunft weiterhelfen wird.”

  aoe       14 Januar, 2019 16:29
CLOSE