• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Keine Gespräche News

BVB blockt alle Versuche bei Erling Haaland ab

Shooting Star Erling Haaland steht auf den Notizzetteln von mehreren Topklubs ganz oben. Borussia Dortmund wird sich vorläufig aber gar nicht erst auf Gespräche einlassen.

Der 19-jährige Norweger wechselte erst im Winter aus Salzburg zum BVB – und bleibt auch erst einmal da. Bei Real Madrid soll man die Fühler bereits nach dem Torjäger ausstrecken, doch der Bundesligist lässt sich laut “Libertad Digital” auf keinerlei Diskussion ein: Ein Abgang von Erling Haaland im Sommer wird ausgeschlossen.

Auch nächstes Jahr soll der Stürmer weiterhin in Dortmund bleiben. Wahrscheinlich gibt es für interessierte Klubs erst im Sommer 2022 eine Gelegenheit den begnadeten Mittelstürmer abzuwerben. Dann greift nämlich eine Ausstiegsklausel, die bei rund 75 Mio. Euro liegen soll. Sollte sich der Angreifer dann für einen Wechsel entscheiden und der entsprechende Klub die geforderte Ablöse bieten, wären Watzke, Zorc & Co. machtlos. Bis dahin vergehen aber noch einige Monate.

  psc       24 März, 2020 22:18
CLOSE