• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Norweger ist ein Thema News

FC Bayern: Heikle Planspiele mit Erling Haaland

Die Personalie Erling Haaland sorgt beim FC Bayern durchaus für Brisanz. Einerseits muss ein Stürmer dieses Kalibers von einem direkten Ligakonkurrenten ganz sicher ein Thema sein. Andererseits verfügt man mit Robert Lewandowski bereits über einen Weltklasse-Mittelstürmer und hat momentan eigentlich auf dieser Position nicht unbedingt Bedarf.

Zudem reagiert der polnische Torjäger laut “Bild” zunehmend genervt über die ständigen Diskussionen rund um einen potentiellen Wechsel von Haaland an die Säbener Strasse. Fragen von Journalisten, ob der 21-jährige Norweger denn künftig seine Nachfolge antreten könnte, will er eigentlich nicht mehr beantworten. Berater Pini Zahavi soll sogar einen allfälligen Wechsel bereits im kommenden Sommer prüfen.

Dies bringt auch den Bayern-Vorstand unter Druck. Laut “Bild” wurde im Vorstand zumindest über dieses Szenario diskutiert. Haaland würde auf der Liste der potentiellen Nachfolger stehen, was auch Sporvorstand Hasan Salihamidzic andeutete als er im Doppelpass von “Sport 1” sagte, dass man natürlich hinschauen würde.

Wie sich die Situation bis im kommenden Sommer entwickelt, ist noch ziemlich offen. Letztlich hängt auch alles von den Plänen Lewandowski und Haalands ab.

  psc       14 Oktober, 2021 09:15
CLOSE