• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Keeper vor Wechsel News

Galatasaray-Präsident bestätigt Einigung mit Roman Bürki

Für den Schweizer Goalie Roman Bürki geht es wohl tatsächlich in die Türkei.

Galatasarays Präsident Burak Elmas bestätigte in einem Zoom-Meeting gegenüber Klubmitgliedern, dass man sich mit dem 31-jährigen Keeper bereits über einen Wechsel geeinigt habe. Nun gehe es darum, Details bezüglich der Ablösemodalitäten mit dem BVB zu klären. Dabei geht es wohl auch darum, welchen Teil des Salärs Galatasaray übernimmt. Der Süper Lig-Klub möchte Bürki bis Saisonende ausleihen. Der 31-jährige Torhüter soll den am Knie verletzten Fernando Muslera ersetzen, der für längere Zeit ausfällt.

Dortmund dürfte dem Abgang zustimmen, sofern die Konditionen akzeptabel sind. Bürki, der noch bis 2023 unter Vertrag steht, spielt als Nummer 3 sportlich zurzeit keine Rolle mehr.

  psc       28 Januar, 2022 22:07
CLOSE