4-4-2
Erlaubnis erteilt News

Guerreiro darf mit PSG verhandeln

Paris Saint-Germain ist noch auf der Suche nach einem Linksverteidiger um den Konkurrenzkampf zu erhöhen. Nun könnte relativ schnell Bewegung in die Sache kommen, denn der BVB lässt einen Spieler wohl zielen.

Einer der Kandidaten soll nämlich Raphael Guerreiro von Borussia Dortmund sein und ein Transfer des Portugiesen scheint nicht mehr unrealistisch. Wie die französische Zeitung „Paris United“ berichtet, sollen die Verantwortlichen des BVB Guerreiros Berater, Fali Ramadani, erlaubt haben mit PSG zu verhandeln.

      

  soe       20 August, 2018 08:51
CLOSE