• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wo sind die Angebote? News

Gute Nachrichten für den BVB im Sancho-Poker

An Interessenten mangelt es für Jadon Sancho auf keinen Fall. Dennoch könnte die Reise des englischen Jungstars für mindestens eine weitere Saison in Dortmund weitergehen.

Der BVB hält an seiner hohen Ablöseforderung, die im dreistelligen Millionenbereich liegt, fest. Und bislang ist von einem konkreten Angebot weit und breit nichts zu sehen. Obwohl es mit Manchester United, Chelsea, Manchester City, Barça und auch Real Madrid zahlreiche Topklubs gibt, die den 20-Jährigen gerne verpflichten würden.

Die Coronakrise setzt derzeit aber auch diesen Klubs wirtschaftliche Grenzen. So hat man laut “AS” bei Real die Bemühungen um Sancho vorerst auf das nächste Jahr “verschoben”. Dasselbe soll auf den Kronfavoriten ManUtd zutreffen.

Demnach könnte der englische Nationalspieler eine weitere Saison für Dortmund auflaufen, wo er am vergangenen Wochenende mit seinem ersten Hattrick brillierte.

  psc       3 Juni, 2020 09:53
CLOSE