• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zorc spricht News

BVB: Doch kein finanzieller Schaden durch Dembélé-Verletzung

Spanische Medien berichteten zuletzt, dass Borussia Dortmund durch die schwere Verletzung von Ousmane Dembélé 5 Mio. Euro an potentiellen Bonuszahlungen verloren gehen. Dem ist nicht so.

Dies hat BVB-Sportdirektor Michael Zorc nun klargestellt. “Auf der Zeitschiene verschiebt sich das Ganze. Wir fallen nicht in Ohnmacht”, teilte der Dortmunder Verantwortliche am Mittwoch auf einer Pressekonferenz mit. Demnach wandern die 5 Mio. Euro in der nächsten Saison von Barça nach Dortmund. Und zwar, wenn der französische Weltmeister weitere Einsätze für die Katalanen bestreitet. In dieser Saison kommt er nach seiner Oberschenkel-Operation nicht mehr zum Einsatz.

  psc       12 Februar, 2020 16:57
CLOSE