• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Passt nicht ins System" News

Lucien Favre erklärt, weshalb Mario Götze nicht spielt

Mario Götze muss bei Borussia Dortmund derzeit tief unten durch und kommt kaum zum Einsatz. Jetzt sagt Trainer Lucien Favre, weshalb der Weltmeister von 2014 nicht mehr spielen darf.

Der 27-jährige findet sich vor allem in der Rückrunde meist auf der Ersatzbank. Seinen letzten Startelfeinsatz für den BVB bestritt Mario Götze am 20. Dezember des vergangenen Jahres. Auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel beim VfL Wolfsburg am Samstag findet Favre nun ehrliche Worte. “Wir spielen momentan im 3-4-3-System. Und ich habe klar mit ihm gesprochen. Es ist nicht das ideale System für ihn – da muss man die Wahrheit sagen. Er kann trotzdem halb links oder halb rechts spielen. Aber wir haben viele Spieler und wir zählen auf alle”, erklärt der Schweizer Coach die Nicht-Berücksichtigung Götzes.

Der Angreifer bestreitet wohl seine letzten Wochen im Trikot Dortmunds. Sein Vertrag läuft nach dieser Saison aus und wird nicht mehr verlängert. “Wir werden das Gespräch mit Mario, sobald wir wieder spielen, relativ schnell suchen”, kündigte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke jüngst an.

  psc       22 Mai, 2020 12:02
CLOSE