• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Regelmässige Besuche News

Manuel Akanji ist der Mentor eines BVB-Juwels

Manuel Akanji ist zwar erst 25-jährig, aber im sehr jungen Kader von Borussia Dortmund bereits einer der erfahreneren und sogar älteren Spieler. Eines der grössten Talente hat er als Mentor unter seine Fittiche genommen.

Dies verrät der Schweizer Nationalspieler in seiner Kolumne auf “Watson“. “Den 17-jährigen Giovanni Reyna nehme ich zum Beispiel jeweils mit ins Training und lade ihn bei uns zuhause zum Essen ein. Seine Familie lebt in den USA, für solche jungen Spieler ist diese Hilfe bei der Integration ins Team und Umfeld sehr wichtig”, schreibt Akanji.

Er versuche stets, die Jüngeren auf dem Platz zu unterstützen. Dabei verfolgt der Innenverteidiger eine bestimmte Devise: “Es kommt sehr auf den Charakter an, aber meist versucht man schon, sie bewusst zu loben und mit Kritik etwas zurückhaltender zu sein.”

Obwohl er selbst erst 25-jährig ist, fühle er sich manchmal unter all den Youngsters “fast etwas alt. Aber mir bereitet es Freude, mit diesen Jungs zu arbeiten. Man merkt, dass sie Hilfe gebrauchen können und sind dementsprechend sehr dankbar.”

  psc       11 September, 2020 17:07
CLOSE