• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Da macht der BVB nicht mit News

ManUtd will maximal 55 Millionen für Sancho zahlen

Die Chancen des BVB, Jadon Sancho über den Sommer hinaus zu halten, steigen. Manchester United hat offenbar eine sehr niedrige Schmerzgrenze.

Jadon Sancho möchte Borussia Dortmund nach wie vor verlassen, das berichtet “Sky”. Der Engländer liebäugelt demnach weiterhin mit einem Abgang in diesem Sommer. Manchester United bleibt der Favorit. Doch, dass es dazu kommt, wird immer unwahrscheinlicher. Die finanziellen Hürden, die die Red Devils für einen Transfer aufnehmen müssten, sind wohl zu hoch.

Denn wie “Sky Sport UK” erfahren haben will, ist United angeblich nur bereit, dem BVB maximal 55 Millionen Euro an Ablöse zu bieten. Doch bei dieser Summe wird der Revierklub bei weitem noch nicht gesprächsbereit sein.

Offenbar verlangt Dortmund nämlich satte 120 Millionen Euro für den Flügelspieler! Und BVB-Boss Hans-Joachim Watzke machte zudem erst kürzlich klar, dass es ohnehin “keinen Cent Corona-Rabatt geben wird”. Doch das letzte Wort wird wohl noch nicht gesprochen sein.

  adk       30 Juni, 2020 17:50
CLOSE