4-4-2

Milan plant Offerte für Weigl

In den vergangenen Wochen hat sich Julian Weigl wieder in den Fokus gespielt. Dem AC Mailand ist das nicht verborgen geblieben.

In den vorigen Wochen stand Julian Weigl permanent im Startelfaufgebot von Borussia Dortmund. Der zuvor zum Bankdrücker verkommene 23-Jährige kam positionsfremd in der Innenverteidigung zum Einsatz – und überzeugte.

Laut dem Portal “calciomercato.com” hat sich Weigl ins Visier des AC Mailand gespielt. Die Lombarden sinnieren angeblich über eine Offerte im kommenden Sommer.

Weiteres Trio im Fokus

In Mailand soll das Personal einer Frischzellenkur unterzogen werden. Neben Weigl werden Sandro Tonali (Brescia Calcio) sowie Stefano Sensi (US Sassuolo) und Aurélien Tchouaméni (Girondins Bordeaux) als weitere Wechselkandidaten genannt.

Zumindest bei Weigl wird es für Milan mit Sicherheit nicht einfach werden. Beim BVB weiss man um die Wichtigkeit seiner Person, was in den letzten Spielen deutlich wurde.

  aoe       2 März, 2019 15:13
CLOSE